NEUE CD ERHÄLTLICH AB 21.02.2020

    HIER BESTELLEN

01 Freitag  2:13

02 Diese Fragen 3:22

03 The Weather 3:04

04 Der Alchemist 7:07

05 After all 4:32

06 Bardo 0:57

07 Wenn es soweit ist  3:45

08 Deine Wahrheit 5:37

09 Dunkelkammer  3:26

10 Atmen 4:30

11 Breather  0:34

12 The River 3:57

13 Tanze mein Leben  4:27

14 Love 4:46

15 Manifest des Alchemisten 3:55

16 Horse with no name 5:18

 

All Songs written and performed by Jens Thomas. 16 written by Dewey Bunell. Recorded and mixed by Jens Thomas in Berlin and La Forge.

03, 05 and 14 recorded and mixed by Peter Kainz, Studio H2, Berlin.

Das neue Album mit den Songs FREITAG und HORSE WITH NO NAME
Coverdesign: Patricia Finnern
Covermotiv: Stephan Storp

SWR-TATORT: "Ich hab im Traum geweint" mit der Musik von Jens Thomas am 23.02.2020 um 20.15 Uhr auf ARD, Buch und Regie: Jan Bonny.

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG- DIE SEITE DREI

Radikal anders: der Pianist Jens Thomas

 

Tasten und Fühlen 

Der Pianist Jens Thomas galt als Nachwuchsstar des deutschen Jazz. Dann entdeckte er das Theater. Dann seine Stimme.

Eine Geschichte über die Freiheit.

Von Peter Richter 

HR2 Doppelkopf

Ausführliches Interview von Karin Röder mit Jens Thomas

KREATIVE BERATUNG

Seminare und Performances in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.
 
Begleitung von Organisationen und Einzelpersonen in Entwicklung- und Veränderungsprozessen.

Das Video zum Song WEATHER aus dem neuen Album